Unsere Partner

Unsere Partner

Forum Nachhaltig Wirtschaften

Das Magazin für CSR Manager und Freunde einer nachhaltigen Entwicklung „Forum Nachhaltige Wirtschaft“ ist Medienpartner der Green World Tour Messereihe. In der Ausgabe 2/2017 ist ein Interview mit Gründer und Geschäftsführer Michael Lülf abgedruckt, welches Sie hier nachlesen können. Auf den Green World Tour Messen warten Gratisexemplare des Magazin auf die Besucher.

Aktuelle Artikel und Berichte finden Sie auf www.forum-csr.net.

enorm Magazin – Zukunft fängt bei Dir an

Das „enorm Magazin“ richtet sich an proaktive Menschen, die sich für Zukunftsthemen interessieren. Die Reportagen und Beiträge informieren, rütteln wach und machen Mut. Für all diejenigen, die sich für eine lebenswerte Zukunft einsetzen und engagieren wollen, eine unbedingte Leseempfehlung. Das Magazin liegt auf den Green World Tour Messen aus und Messebesucher können vergünstigte Abos des Magazins erhalten.

Aktuelle Artikel und Berichte finden Sie auf www.enorm-magazin.de.

WIWEX

Als Karrierepartner der Green World Tour Messen konnten wir die WIWEX. GmbH aus Berlin gewinnen. WIWEX ist das Karriere-Netzwerk der Humboldt Universität und Veranstalter der Karriere-Messe „Made in Berlin“. Als Karrieremesse der Berliner Hochschulen ist die Messe eines der wichtigsten Karriereevents für Hochschulabsolventen in Berlin.

Auf den Green World Tour Messen betreut und vermarktet WIWEX den Bereich Green Careers. WIWEX ist in Berlin auch Mitveranstalter der Green World Tour Messe und fungiert als Gastgeber.

Weitere Informationen zur WIWEX. GmbH finden Sie unter www.wiwex.net.

Cradle to Cradle e.V.

Cradle to Cradle e.V. und Autarkia GmbH verbindet die gemeinsame Auffassung, dass Nachhaltigkeit in den Mainstream gehört und mit positiven Werten wie Qualität, Zukunftsfähigkeit, Schönheit, Komfortgewinn, Sicherheit und Gesundheit zu tun hat. In diesem Sinne arbeiten wir durch unsere Kooperation gemeinsam an erfolgreichen Green World Tour Messen und erhöhen den Bekanntheitsgrad des Cradle to Cradle-Prinzips bei Bürgern und Gewerbetreibenden in der Mitte der Gesellschaft.

Weitere Informationen finden Sie auf  c2c-ev.de.

greenup

Bewusst, tiefgründig, greifbar – so widmet sich das Lifestyle-Magazin dem umfassenden Bereich der Nachhaltigkeit. Berichtet wird über Persönlichkeiten mit Vorbild­charakter, über Unternehmen mit grüner DNA, über gesunde und nachhaltige Produkte, die überzeugen. Es werden Alternativen zu konventioneller Ernährung oder auch zu klassischer Kosmetik aufgezeigt.

greenup regt an, einen Schritt in eine bessere Welt zu machen: mit konkreten, sinnvollen Tipps für ein bewusst grünes Leben. Damit ist ist greenup ein idealer Partner der Green World Tour, auf der entsprechende Exemplare für die Besucher ausgelegt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf www.greenup-magazin.de.

natur

natur richtet sich an Menschen, die sich an der Natur erfreuen, sie verstehen und Verantwortung für sie übernehmen möchten. Spannende Reportagen, atemberaubende Fotostrecken und interessante Wissensgeschichten rund um Tiere, Pflanzen und Landschaften nehmen den Leser mit in die Natur.
Darüber hinaus klären kompetente Berichte und Analysen zu Fragen des Umweltschutzes über deren politische und wirtschaftliche Zusammenhänge auf. Auf der Green World Tour in Berlin wird natur als Kooperationspartner mit einem eigenen Messestand präsent sein.

Aktuelle Artikel und Berichte finden Sie auf www.natur.de.

Utopia

Utopia teilt als Kooperationspartner von Autarkia die Vision, eine nachhaltige Entwicklung in Wirtschaft und Gesellschaft zu fördern. Mit Utopia streben die Gründer der Plattform an, Menschen, Organisationen und Unternehmen zusammenzubringen, die mit ihnen gemeinsam einen wirksamen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung in Wirtschaft und Gesellschaft leisten wollen.

Durch Informationen und Inspirationen möchte Utopia.de Millionen Verbraucher dazu anregen, ihr Konsumverhalten und ihren Lebensstil nachhaltig zu verändern.

Neue Energie

Das monatlich erscheinende Fachmagazin „neue energie“ ist das führende deutsche Medium rund um Klimaschutz und erneuerbare Energien. neue energie berichtet aktuell und fundiert über Politik, Wirtschaft und Technologie. Die Redaktion beleuchtet die wichtigsten Markttrends bei Wind-, Solar- und Bioenergie, Speichern und Netzen, neuer Mobilität in Deutschland und weltweit. neue energie erscheint als Printheft und digital. Die Zeitschrift erreicht mit einer verkauften Auflage von 19.104 Exemplaren (2. Quartal 2017, IVW-geprüft) die höchsten Verkaufszahlen unter allen Titeln mit diesem Schwerpunkt.

Weitere Informationen unter: www.neueenergie.net.

greenhome

Wer heute ein Haus baut oder eine Immobilie modernisiert, kommt an den Themen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz nicht vorbei – und will es meistens auch gar nicht. Demgegenüber steht eine Vielzahl von Lösungen und Anbietern für das Bauen & Renovieren. Welches Solarsystem ist das Richtige? Wie kann ich gesund bauen und leben? Welche Produkte für Wand, Dach oder Fenster sind energieeffizient? Welche Materialien sind nachhaltig? Fragen, die greenhome beantwortet und dabei zeigt, wie man nachhaltig besser baut und lebt.

Ihr kostenloses Probeexemplar erhalten Sie unverbindlich hier.

green car magazine

Das green car magazine ist der Schlüssel zur nachhaltigen Mobilität. Es setzt auf alternative Energien, neue Trends und Entwicklungen hin zu einer emissionsfreien Mobilität. Den privaten, geschäftlichen und öffentlichen Investoren dient das green car magazine als wichtige Informationsquelle.

Umfassende Berichterstattung, Reportagen zum Lifestyle und der umweltbewusste Umgang mit dem Thema Automobil sind Grundpfeiler für das Magazin, das umweltbewusste Fahrer anspricht, die für nachhaltige Mobilitätslösungen aufgeschlossen sind.

Weitere Informationen finden Sie auf greencarmagazine.de.

Ö-Magazin

Ö ist das Magazin für alle, die es öko mögen. Es erscheint alle drei Monate – immer mit neuen Themen aus Umwelt, Gesellschaft, Selbermachen, Küchenzauber und ganz profaner Weltrettung.
Aktuelle Artikel und Berichte finden Sie auf  oe-mag.de.

atmosfair – Klimapartner der Green World Tour Messen

atmosfair ist eine Klimaschutzorganisation, die sich auf die Kompensation von CO2-Emissionen in der Reise- und Veranstaltungsbranche spezialisiert hat. Durch freiwillige Klimaschutzbeiträge von z.B. Flugpassagieren oder Eventveranstaltern entwickelt, finanziert und betreibt atmosfair erneuerbare Energie-Projekte in Entwicklungsländern, um CO2-Emissionen zu senken und gleichzeitig den Menschen vor Ort konkret und nachhaltig zu helfen.

Mehr Informationen zu atmosfair und die Möglichkeit, Ihren eigenen Beitrag zu leisten, finden Sie auf der Website von atmosfair unter: www.atmosfair.de

Die Green World Tour Messe in Kürze

  • Zwei Messetage
    (1. Tag 11 – 19 Uhr, 2. Tag 9 – 17 Uhr)
  • 50 – 150 Aussteller
  • 3.000 – 6.000 Besucher
  • 30 – 40 Experten- und Ausstellervorträge
  • Messeplanungstool für Besucher
  • Vorab-Terminplanung mit Ausstellern
  • Besucher-Aussteller-Matching für den Messebesuch

Unsere Partner