Evergreen Ideas – Der immerwährende Nachhaltigkeitskalender

Nachhaltig denken ist nicht schwer, nachhaltig leben dagegen sehr? Zumindest glauben das viele Menschen! Dass das nicht so sein muss, zeigt sich spätestens ab Oktober auf den Green World Tour Messen. Der immerwährende Nachhaltigkeitskalender schafft ebenso Abhilfe, denn er ist ein Wegführer in die Nachhaltigkeit. Er besteht aus 366 Karten, die in einer Holzbox stehen und jeweils einen Tipp bereithalten, wie der Alltag nachhaltiger gestaltet werden kann.

Wie der immerwährende Nachhaltigkeitskalender entstanden ist

Herausgebracht hat ihn das junge Unternehmen Evergreen Ideas, das sich just dafür Ende 2016 in Berlin gegründet hat. Die GründerInnen Julia Hupel, Katja Herold und Raphael Stuckart wollten mit dem Kalender ein Produkt schaffen, das es dem interessierten, aufgeweckten und motivierten Erdenbürger einfacher macht, einen nachhaltigeren Lebensstil anzunehmen. Der Klimawandel ist schließlich endlich in den Schlagzeilen angelangt, womit der amerikanische Präsident mit seinem Austritt aus dem Pariser Klimaabkommen zumindest das eine Mal einen positiven Einfluss auf die Entwicklung der Dinge genommen hat, wenn auch ungewollt.

Die 366 Kalenderkarten beinhalten Tipps aus monatlich wiederkehrenden Kategorien wie Hausmittel, Entspannungstipp, Wissenstipp, Gütesiegel und Lesetipp des Monats sowie Blogempfehlungen, Tipps zum nachhaltigen Einkaufen und einen Saisonkalender für Obst und Gemüse. Mit einem Kreuzchen bei “Ja, ich bin dabei.” o.Ä. hast du die Möglichkeit, dich für das Umsetzen des Tipps entscheiden und im nächsten Jahr kannst du überprüfen, was daraus geworden ist. Der Kalender ist nämlich, wie das Attribut “immerwährend” schon nahelegt, mehrjährig. Auch für Geburtstage und Notizen findet sich Platz auf den Karten.

Und weil der immerwährende Nachhaltigkeitskalender nicht nur Nachhaltigkeit vermitteln, sondern sie auch selbst umsetzen möchte, ist er auch nachhaltig produziert. Die Karten werden in einer Ökodruckerei gedruckt und die Holzkisten in einer Behindertenwerkstatt in Berlin gefertigt.

Wo kann ich den Nachhaltigkeitskalender erwerben?

Der Kalender kann bis zum 15. August 2017 im Crowdfunding auf Startnext vorbestellt oder anschließend direkt über Evergreen Ideas erworben werden.

Weil er auf einer Messe für nachhaltige Produkte, Technologien, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle nicht fehlen darf, wird der immerwährende Nachhaltigkeitskalender auch am 13./14. Oktober 2017 bei der Green World Tour Messe in Berlin vertreten sein.