Ärzte ohne Grenzen rettet seit 1971 leben und hat seit 1993 einen eigenen Ableger in Deutschland. Die Hilfsorganisation leistet egalitär Hilfe wo sie gebraucht wird und sorgt so dafür Leid in der Welt zu lindern. Nachhaltigkeit aus einer Gesellschaftlichen Perspektive ist ein nicht zu unterschätzender Aspekt, weshalb wir euch die Organisation auf der Green World Tour Hamburg und der Green World Tour Köln vorstellen möchten.

Logo Ärzte ohne Grenzen

Logo Ärzte ohne Grenzen

Werte die Leben retten

Die Mitglieder von Ärzte ohne Grenzen haben sich einer ganz eigenen Charta verschrieben, einem Regelwerk an das sich alle Mitglieder halten. Ärzte ohne Grenzen hilft Menschen in Not, Opfern von natürlich verursachten oder von Menschen geschaffenen Katastrophen sowie von bewaffneten Konflikten – ohne Diskriminierung und ungeachtet ihrer ethischen Herkunft, ihrer religiösen oder politischen Überzeugung. Dabei bleibt der Verein immer unparteiisch und leistet freiwillige und unabhängige Hilfe.

Ärzte ohne Grenzen in Deutschland

Mehr als 650.000 Spender:innen unterstützen die weltweite medizinische Arbeit und Ärzte ohne Grenzen informiert

Medikamtenkampagne

Protestierende bei der Medikamentenkampagne

regelmäßig und transparent über die Verwendung dieser Gelder. Von Deutschland aus werden verschiedenste Projekte in 9 Ländern koordiniert und medizinische sowie nicht medizinische Mitarbeiter:innen weltweit eingesetzt. Dabei wird auch mittels Öffentlichkeitsarbeit auf Menschen aufmerksam gemacht, deren Not sonst unsichtbar bliebe. Zudem setzt sich Ärzte ohne Grenzen mit der Medikamentenkampagne für günstigere Arzneimittelpreise in ärmeren Ländern ein.

Seid Ihr schon überzeugt von der Arbeit von Ärzte ohne Grenzen oder habt Ihr noch Fragen? Dann kommt doch vorbei, auf die Green World Tour Hamburg und die Green World Tour Köln und lernt die Helfer dort selbst kennen. Wir freuen uns auf Euch!