Wer sich mit Nachhaltigkeit beschäftigt und Interesse an Kosmetik hat, trifft auf viele nachhaltige Angebote. Von Naturkosmetik bis zum kompletten Verzicht gibt es viele Empfehlungen und besonders sticht dabei RINGANA hervor, die eine ganz neue Richtung der Hautpflege eröffneten: die

Frischekosmetik. Das geschah bereits 1996 und Ihr habt auf der Green World Tour Frankfurt am 22. + 23. November und der Green World Tour Düsseldorf 07. + 08. Dezember die Möglichkeit die Produkte selbst kennen zu lernen.

Doch was ist das Besondere an RINGANA Kosmetik? Zum einen sind alle Ingredienzien frisch und voller antioxidative Naturstoffe. Deshalb haben alle Produkte ein branchenunübliche kurze Haltbarkeit, was jedoch nichts schlechtes sein muss. Wie das Unternehmen selbst sagt: „Was uns am besten jung hält, verliert am schnellsten an Wirkung.“

Auch die Umwelt spielt bei der Entwicklung und Vermarktung ein große Rolle. Rohstoffe werden nur fair eingekauft, die Produktion so energieeffizient wie möglich gehalten und es wird auf Mikroplastik verzichtet. Besonderes hat sich RIGANA bei der Verpackung einfallen lassen. Denn die leeren Glasflacons können dem Unternehmen zur Wiederverwendung wieder zurückgesandt werden, welche dann wiederverwendet werden können. Ein Mehrwegsystem, dass es so in der Kosmetikbranche noch nicht gab.

Viele weitere Vorteile und Angebote findet Ihr am Messestand von RINGANA auf der Green World Tour.