Auch diese Aussage bleibt ein Mythos, der sich nicht bewahrheitet.

Und wie genau entsteht aus meinem alten Joghurtbecher etwas Neues?🤔 Wir haben nachgeschaut🔎: Nachdem die Kunststoffe gesammelt und sortiert wurden↔, wird die Verpackung zu Kunststoffgranulat verarbeitet. Das nennt sich Rezyklat. Aus diesem Rezyklat entstehen neue Verpackungen, Autoteile, Transportboxen oder Haushaltsartikel♻.

Allerdings wird aus den ehemaligen Plastikprodukten durch Recycling nicht ein entsprechendes Neuprodukt. Aus einem Joghurtbecher wird also kein neuer🚫. Stattdessen entstehen hieraus Produkte wie Spielzeug, Abfalleimer, Wäschekörbe oder Kleidung. Das ehemalige Produkt wird als gedowncycelt↘. Übrig bleibt Müll, der schließlich verbrannt wird. Der Recyclingvorgang lässt sich also nicht unzählig oft durchführen.

❗Ihr könnt die Umwelt am besten unterstützen, indem ihr beim Einkaufen darauf achten, so wenig Verpackungen wie möglich zu nutzen.