Beispiel für nachhaltige Kosmetik: Das Deo von ohnemit

Das Deo von ohnemit ist ein gutes Beispiel für nachhaltige Kosmetik

Kosmetika gibt es scheinbar unendlich viele, doch nicht alle vertragen sich gut mit der eigenen Haut. Hier das richtige Produkt zu finden gleicht oft der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Die Green World Tour in Düsseldorf am 07. und 08. Dezember hat deshalb eine Ausstellende gefunden, die bei diesem Problem Abhilfe schafft: ohnemit Cosmetics.

ohnemit Cosmetics wurde von Susanne Estermann-Ertl ins Leben gerufen. Sie hatte selbst mit Neurodermitis zu kämpfen und kam durch Ihr Wissen aus dem Biologiestudium schnell darauf, dass die Inhaltsstoffe vieler Kosmetikprodukte überhaupt nicht gut für unsere Haut sind. Aus Ermangelung von Alternativen schuf sie ihr eigenes Deo ganz ohne unnötige Zusätze. Und „ohne“ wird hier konsequent durchgehalten. Weder Aluminium, noch Tierversuche, noch mit Einfluss von großen Konzernen schafft ohnemit Cosmetics Deos zu kreieren die vegan und mit geprüfter Qualität locker mit der Massenware mithalten können.

Nachhaltige Kosmetik auch nachhaltig verpacken!

ohnemit cosmetics - Deos für Sie und Ihn

ohnemit cosmetics – Deos für Sie und Ihn

Nachhaltigkeit ist nicht nur beim eigentlichen Produkt ein Kriterium, sondern auch bei der Verpackung. Ein Glastiegel, der zu 100% recycelt oder an das Unternehmen zurückgegeben werden kann, sorgt für eine umweltbewusste Aufbewahrungsmethode. Wenn ihr mehr zu den tollen Deos erfahren von ohnemit Cosmetics erfahren wollt kommt einfach zum Stand auf der Green World Tour Düsseldorf.