Natural Bags und Waldegg-Taschen mit hohem Designanspruch aus nachhaltiger Produktion

Natural Bags und Waldegg-Taschen mit hohem Designanspruch aus nachhaltiger Produktion

Hochqualitative Taschenkollektionen aus PET-Recycling-Filz sowie regionalen Naturmaterialien auf der Green World Tour in Wien am 05. und 06. Mai 2018.

 

Verbindung aus zeitlosem Design und Stilbewusstsein ist Sylvia Leukauf-Rossi ein wichtiges Anliegen

„Fair produzierte Produkte sind ein Ausdruck von Wertschätzung. Denn wir tragen Verantwortung: als Menschen und als UnternehmerInnen!“ – Das Team um die Taschenfabrikantin Sylvia Leukauf-Rossi legt besonderen Wert auf die Kreation von hochwertigen, zeitlosen und nachhaltigen Taschen. Daher wurde die Design-Maxime der „Drei F“ – Farbe, Form, Funktionalität – um ein viertes F ergänzt: Fairness. Von der Materialauswahl bis zur Herstellung wird ökonomisch und ökologisch sinnvoll mit allem/n am Kreationsprozess Beteiligten umgegangen. Daher besinnt sich die Farbwelt bewusst auf Natürlichkeit bzw. Traditionsverbundenheit. Dies spiegelt sich auch im Anliegen, zeitloses Design mit Stilbewusstsein zu kombinieren, wider: Funktionalität bedeutet hierbei langfristiges „Mehrwert-Bewusstsein“, das anspruchsvolles Design und höchste Qualität in den zwei eigenen Kollektionen Natural Bags und Waldegg verbindet.

 

Natural Bags: Upcycling-Taschen aus PET-Recycling-Filz

Herstellung von Filz aus PET-Flaschen

Das Material der Natural Bags ist ein Recycling-Produkt aus PET-Flaschen, welche in einem umweltverträglichen Prozess zu Filz verarbeitet werden. Diese Textilfasern sind zu 100% vegan, unempfindlich gegen Feuchtigkeit und mechanischer Beanspruchung. Das Material hat dennoch die bekannten Eigenschaften von Filzprodukten und ist sehr leicht. Außerdem zeigt sich die Nachhaltigkeit der Natural Bags in fairen und ökologischen Produktionsbedingungen. Die Fertigung der Taschen wird ausschließlich in Reach-konformen, RoHS- und BSCI-zertifizierten Werkstätten durchgeführt. Dabei wird großes Augenmerk auf eine entsprechende Zuschnitts-Optimierung gelegt. Bei europäischer Fertigung garantieren kurze Transportwege ohne Flug- und Schiffsverkehr zudem einen niedrigen CO2-Abdruck.

http://www.natural-bag.at/

 

Waldegg: Taschen aus Naturmaterialien wie Brennnessel- oder Flachsfaser

Brennnesselfaser als heimischer Rohstoff

Tradition verbunden mit Liebe zum Handwerk ist die Basis für exklusive Waldegg-Taschen als treue Wegbegleiter für viele Jahre. Verwendet werden innovative Upcycling- oder Naturmaterialien: Die Rohstoffe – Brennnessel- und Flachsfaser bzw. Milchfaser-Filz –, kombiniert mit vegetabil gegerbten Nappaleder, liefern vorwiegend heimische Traditionsbetriebe und die Verarbeitung ist meisterhaft. Auch die Beschläge und Accessoires werden exklusiv für diese Kollektion gefertigt. Die Modelle werden nur in kleiner Stückzahl gefertigt und sind etwas ganz Besonderes. Die Taschen sind ein Produkt des österreichischen Handwerks und kein kurzlebiges Konsumgut.

http://www.waldegg-taschen.at/

 

Rossi-Taschen auf der Green World Tour in Wien

Die Taschenfabrikantin freut sich, auf der Green World Tour Messe in Wien am 05. und 06. Mai vor Ort zu sein und die verschiedenen Taschen und Materialien im Detail vorzustellen. Es gibt ausreichend Möglichkeit, die Produkte zu bestaunen und sich mit Sylvia Leukauf-Rossi persönlich auszutauschen. Auch Firmenkunden, die bereits vorhandene Kollektion individualisieren oder etwas völlig Neues entwickeln wollen, können sich auf individuelle Gespräche freuen.

Facebook: https://www.facebook.com/rossitaschen/

Instagram: www.instagram.com/rossitaschen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top