Sommerbowls – Der gesunde Begleiter durch die heißen Tage

Sommerbowls – Der gesunde Begleiter durch die heißen Tage

Im Sommer isst man am liebsten leichte, frische Kost, die trotzdem eine Zeit lang satt macht. Sommerbowls oder auch Smoothiebowls genannt, sind dabei der perfekte Begleiter und so vielseitig wie die hiesige Vegetation während der Sommermonate.

Ich möchte heute mein derzeitiges Lieblingsrezept mit euch teilen und euch Tipps für die generelle Zusammenstellung einer Sommerbowl geben.

Grundlage und Toppings

Als Grundlage können folgende Zutaten benutzt werden:

Für eine feste Konsistenz benutzt man am besten

  • Bananen gemischt mit etwas Pflanzenmilch (z.B. Reismilch, Mandelmilch, Kokosmilch) und/oder
  • Joghurt (Naturjoghurt, Sojajoghurt, Mandeljoghurt etc.)

Für eine schöne Farbe machen sich am besten

  • Frische, oder wer es gern kühl mag, gefrorene Beeren, wie z.B.
    • Heidelbeeren
    • Himbeeren
    • Brombeeren
    • Johannisbeeren
    • Erdbeeren

Als Topping kann man die verschiedensten Zutaten nutzen, wie z.B.

  • Hanfsamen
  • Leinsamen
  • Chiasamen
  • Buchweizen (geschält)
  • Nüsse wie Haselnüsse, Mandeln und Cashews
  • Kokosraspeln
  • Kakao-Nibs
  • Haferflocken
  • Frisches Obst wie Kiwis, Bananen oder Beeren
  • Getrocknete Früchte

Rezept für eine angenehme und köstliche Sommerbowl

Zutaten:

  • 2 reife Bananen
  • 150 g gefrorene Himbeeren und Heidelbeeren (Verhältnis nach Belieben)
  • 50 ml Reismilch
  • 2 EL geschälten Buchweizen
  • 2 EL Hanfsamen
  • 1 EL Kakao-Nibs
  • 1 EL Leinsamen

Zubereitung:

  1. Den Buchweizen heiß waschen und in einer Pfanne kurz von allen Seiten anrösten.
  2. Die Bananen zusammen mit den gefrorenen Früchten und der Reismilch in einen Hochleistungsmixer geben oder mit dem Pürierstab zu einer sämigen Masse verrühren.
  3. Nun in eine Schale geben und mit dem Buchweizen, den Hanfsamen, den Kakao-Nibs und den Leinsamen dekorieren.

Das war es schon! Woraus besteht deine Lieblings-Sommerbowl?

Gastautorin: Dieser Beitrag wurde von Julia verfasst. Sie ist als Freelancerin im Online Marketing tätig und bloggt auf "Der Veg ist das Ziel" über ein nachhaltiges Leben und köstliches gesundes Essen. Sie ist außerdem Gründerin von Evergreen Ideas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top