Tiny House Oskar Tour ist auf dem Weg nach Hamburg, Berlin und Münster

Oskar auf dem Weg nach Hamburg, Berlin und Münster

Pünktlich zur Green World Tour in Hamburg am 14. und 15. September wird Oskar aus Österreich kommend eintreffen, um die Hamburger mit seinem Scharm zu begeistern. Autarkes Wohnen, Flexibilität des Wohnorts und ein auf das Wesentliche reduziertes Wohnkonzept, sind Merkmale dieser kompakten Wohneinheit.

Für Interessenten an den Themen Tiny-Living sowie Autarkie steht das mobile Tiny House Oskar und die Autarkie-Ausstellung für Besichtigungen auf der Green World Tour in Hamburg zur Verfügung. Weitere Stationen der Tour sind die Messen Green World Tour Berlin und Green World Tour Münster. Auf Instagram @autarkia.green kann die Tour mitverfolgt werden.

Autarkie-Ausstellung mit an Bord – die Autarkieboxen von Wohnwagon

Ein unabhängiges Leben im Einklang mit der Natur zu führen, ist ein Traum, den sich immer mehr Menschen aller Altersklassen erfüllen möchten. Doch wie damit anfangen? Wie funktionieren autarke Systeme und wer kann mich auf dem Weg in ein unabhängiges Leben beraten?

Autarke Systeme wirken auf den ersten Blick recht komplex und schwer verständlich – um die wichtigsten Abläufe einfach zu erklären stellt die Firma „Wohnwagon.at“ sogenannte Autarkieboxen zur Verfügung. Anhand dieser werden die wichtigsten Autarkieansätze einfach erklärt, denn im Grunde ist Autarkie kein Hexenwerk!
Anhand von mehreren Modulen gliedert sich diese in folgende Teilbereiche:

  • Wärme
  • Wasser
  • Strom
  • Fäkalien

Die Kunst liegt darin, die unterschiedlichen Module und Themen zu verknüpfen – dann werden Kreisläufe lebendig! Neben diesen Modulen gibt es natürlich ganz viel Beratung vom Wohnwagon-Team!

Die Etappen der Tour

Am Sonntag in Österreich gestartet

Tiny House Oskar wird von einem über 30 Jahre alten Unimog gezogen

Die erste Etappe ist bereits erfolgreich absolviert. Vom Sommerfest der Firma Wohnwagon im schönen Burgenland in Österreich ging die Fahrt am Sonntag los. Ein betagter Unimog zieht das Tiny House Oskar durch die wunderschöne Landschaft. Auf der Strecke gibt es viele spontane Begegnungen mit Bürgern die stehenbleiben, uns ansprechen, sich den Oskar ansehen möchten und einfach nur begeistert sind.

Heute geht es weiter. Bei Passau werden wir die Grenze überqueren und dann immer weiter, abseits von Autobahnen, Richtung Hamburg fahren.

Für Mittwochabend haben wir uns mit Mona Deutschman verabredet. Die Sängerin und Songwriterin von Umweltsongs wird uns das letzte Stück begleiten und auf der Green World Tour Hamburg ihren neuen Song What Kind of World präsentieren.

Weitere Berichte zum Tiny House Oskar und der Tour: https://autarkia.info/blog/tiny-house-oskar-kommt-nach-hamburg-berlin-und-muenster/

Pressekonferenz am 13. September

Wo und Wann?

  • 13. September um 18.00 Uhr
  • Von Mellepark 8, 20146 Hamburg im Tiny House Oskar

Was erwartet Sie?

  • Information zu den Green World Tour Messe und den Ausstellern
  • Kennenlernen des Tiny House Oskar
  • Präsentation des neuen Umweltsongs What kind of World von Mona Deutschmann

Von uns mit dabei:

  • Michael Lülf – Veranstalter der Green World Tour Messe
  • Mona Deutschmann – Songwriterin und Sängerin

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich inspirieren. Wir freuen uns auf Sie!

Infos und Anmeldung: https://autarkia.info

——————————-

Pressekontakt, Pressemitteilung und weitere Infos: https://autarkia.info/presse/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top