Kisten schleppen und Plastikmüll aufgrund von Wasserflaschen war gestern. Die Wapura GmbH macht mit ihrem pureblue Wasser ein Schritt nach Vorne für unsere Umwelt. Auf der Green World Tour stellen sie ihre Alternative zum Flaschenwasser vor. 

Wir haben viele Wege unerwünschte Stoffe in unseren Körper zu bekommen. Es gibt nur ein Transportmittel nach draußen.  Dieses Transportmittel soll gutes Wasser sein.

Dabei macht ein gutes Wasser ein hohes Lösungsvermögen aus. Denn so werden die Aufgaben des Wassers im Körper optimal erfüllt. Zudem wirkt Wasser durch das, was es mitnimmt und nur ein weitgehend reines Wasser hat ein hohes Lösungsvermögen und damit eine sehr gute entschlackende Wirkung.

PUREBLUE PH+ ALS UNTERTISCHSYSTEM

PUREBLUE PH+

 

Eine pureblue Wasserfilteranlage für den Einbau in der Küche produziert bestes Osmosewasser.

Das in Deutschland hergestellte System greift dabei den natürlichen Weg auf. Das Umkehrosmose Wasser sickert durch einen Mineralkomplex der hauptsächlich aus Korallensand besteht. Das Ergebnis ist ein leicht mineralisiertes, basisches Wasser. Übrigens gilt das Ionisierte Wasser, durch die antioxidante Wirkung, seit den 1980er Jahren in Japan und Korea als gesund. Die pureblue Wasserfilteranlage stellt so eine optimale, gesunde Lösung ohne Strom dar. Zudem ist sie viel günstiger als die aufwendigen elektronischen Ionisatoren.

Wapure GmbH- pureblue Wasser

pureblue Wasser

 

Abschließend ist die pureblue Hausquelle eine nachhaltige Lösung zu Flaschenwasser. Keine Schlepperei, keine Plastikverschwendung. Einfach immer genügend gutes Wasser zuhause. Günstig genug für die gesamte Nahrungsaufbereitung und zum Trinken. 

Wenn ihr euch von dem Geschmack des gesunden pureblue Wassers überzeugen wollt, besucht die Green World Tour Berlin am 04.+05. September, die Green World Tour Köln am 11.+12. September,  die Green World Tour Hamburg am 25.+26. September in Kooperation mit der Hamburger Klimawoche. und die Green World Tour Münster am 09.+10. Oktober.