Team

Das Autarkia-Team stellt sich vor

Michael Lülf – Managing Director

Michael Lülf ist Gründer der Autarkia GmbH und blickt auf über 13 Jahre Erfahrung als Geschäftsführer der border concepts GmbH zurück. Die Marketing- und Event-Agentur organisiert in Deutschland sowie in vielen weiteren europäischen Ländern Bildungsmessen. Für das Thema Nachhaltigkeit und nachhaltige Produkte interessiert und engagiert sich Herr Lülf schon seit seiner Kindheit.

Weitere Informationen zu Michael Lülf finden Sie auf der Seite Unternehmensleitung.

Kontakt: +49 2562 60022-10   m.luelf@autarkia.info

Marlene Wunder – Account Management

Marlene Wunder ist Oecotrophologin und brennt für das Thema Nachhaltigkeit. In ihrem Masterstudium hat sie sich sehr intensiv mit dem Themenfeld „Nachhaltigkeit in der Ernährungs- und Lebensmittelbranche“ auseinandergesetzt. Auch privat setzt sie sich für einen nachhaltigen Lebensstil ein.

Zuständig für: Lifestyle & Konsum, Geld & Versichern,
Ausbildung & Karriere

Kontakt: +49 2562 60022-12    m.wunder@autarkia.info

Dustin Schilling – Account Management

Dustin Schilling ist ein Abenteurer. Schon während seines Studiums stand das Erkunden von anderen Ländern und Kulturen immer wieder im Vordergrund. Während seiner Aufenthalte in Mexiko und Indonesien ist ihm immer mehr bewusst geworden, dass die Schönheit dieser Welt nur durch einen nachhaltigen Lebensstil aller Menschen erhalten werden kann.

Zuständig für: Strom & Wärme, Bauen & Sanieren,
Mobilität & Logistik

Kontakt: +49 2562 60022-13    d.schilling@autarkia.info

Celia Meienburg – Account Management

Während Ihres Studiums hat sich Celia Meienburg mit Nachhaltigkeit in der Gastronomie-, Ernährungs- und Tourismusbranche auseinandergesetzt. Für ihre Masterarbeit erforschte sie die Entstehung von Nachhaltigkeitsbewusstsein. Insbesondere ihre Aufenthalte in Afrika und Südamerika haben sie dazu inspiriert, sich aktiv für eine zukunftsfähige und gerechte Welt einzusetzen.

Zuständig für: Lifestyle & Konsum, Gewerbe & Wissenschaft,
Bauen & Sanieren

Kontakt: +49 2562 60022-14    c.meienburg@autarkia.info

Anne Fetzer – Account Management

Anne Fetzer ist seit langem begeistert von nachhaltigen Ideen und Technologien. In ihrem dreisprachigen Master hat sie sich eingehend mit deutsch-französischen Geschäftsbeziehungen in den Bereichen Lebensmittel, Erneuerbare Energien und Energieeffizienz im Verkehr beschäftigt. Auch privat ist ihr ein nachhaltiges Leben sehr wichtig und kommt jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit.

Zuständig für: Strom & Wärme Studium & Karriere,
Gewerbe & Wissenschaft

Kontakt: +49 2562 60022-15    a.fetzer@autarkia.info

Christoph Wischemann – Studentischer Mitarbeiter im Eventmanagement

Christoph Wischemann studiert zur Zeit noch Betriebswirtschaftslehre in Münster. Neben dem Studium engagiert sich aktiv für die regionale Energiewende in einem Bürger-Wind-Energie Projekt. Während eines Praktikums bei Autarkia sind ihm die Green World Tour Messen ans Herz gewachsen. Daher ist er noch immer bei uns und unterstützt unser Team seitdem als studentischer Mitarbeiter im Eventmanagement.

Lisa Altvater – Studentische Mitarbeiterin im Event-Marketing

Lisa Altvater studiert aktuell an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Fairer Handel und nachhaltige gesellschaftliche Veränderung sind für sie persönlich sehr wichtige Ziele. Durch ihre Arbeit bei Autarkia sammelt Sie wertvolle Erfahrungen in den Kompetenzfeldern Eventmanagement, operatives Marketing und Marketing Controlling. Und dies in einem Umfeld voller inspirierender Themenfelder, die auf den Green World Tour Messen präsentiert werden.

Christiane Bode – Website & Online Marketing

Christiane Bode engagierte sich bereits in ihrer Schulzeit jahrelang im örtlichen Weltladen und setzte sich dort intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander. In ihrem Studium der internationalen Wirtschaft konzentrierte sie sich weiter auf das Thema und untersuchte im Rahmen ihrer Masterarbeit den Einfluss von kulturellen Aspekten auf das Nachhaltigkeitsbewusstsein der Menschen. Aktuell beschäftigt sie sich inbesondere mit den Themen  Ökotourismus und Slow Travel.