GLS Logo Geld ist für die Menschen da: Das weiß die GLS Bank schon seit ihrer Gründung 1974. Die Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken spekuliert nicht mit Ihrem Geld, sondern sie finanziert. Und zwar ausschließlich nachhaltige Unternehmen und Projekte – damit neue soziale und ökologische Angebote für Sie und uns in unserer Gesellschaft entstehen können. Als erste sozial-ökologische Bank weltweit ist die GLS Bank heute die Referenz des nachhaltigen Bankgeschäfts. Nicht nur das: Sie finanziert auch andere soziale Projekte und viele tolle Unternehmen in der nachhaltigen Wirtschaft. Kurzum: das Geld wirkt überall dort, wo gesellschaftlicher Wandel passiert und alternative Lösungen für Probleme der Gegenwart gefunden werden. GLS Bank Kund*innen erwirtschaften also nicht nur einen Gewinn für sich selbst, sondern gleichzeitig für Gesellschaft und Umwelt. Das macht Sinn!

Was machen konventionelle Banken mit Deinem Geld?

Es geht um Dein Geld auf Deinem Sparbuch oder Girokonto. Deine Bank steckt es nicht in einen Tresor im Keller – sie arbeitet damit. Doch wie in fast allen Bereichen bedeutet konventionell auch im Bankbetrieb, dass für lukrative Geschäfte billigend in Kauf genommen wird, dass Menschen ausgebeutet, Böden ruiniert, Tiere vertrieben, Flüsse vergiftet und die Luft verschmutzt werden.

Wir können auch anders! Wirtschaft GLS Bank

Dabei gibt es sinnvoll wirtschaftende Banken, die mit Deinem Ersparten nicht das unterstützen, was Du boykottierst und durch einen nachhaltigen Lebensstil versuchst zu vermeiden. Wie z.B. die GLS Bank: sie will die Gesellschaft nachhaltig verändern, die Umwelt schützen und auch nur auf diese Weise Geld für Dich erwirtschaften. Hier steht Sinn vor Gewinn! Die Genossenschaftsbank geht auf den Bau einer Waldorfschule im Ruhrgebiet zurück, die bei keiner konventionellen Bank eine Finanzierung fand. Die Menschen halfen sich damals selbst – in Bürger*innenhand. Heute ist aus dem Konzept die GLS Bank geworden – damals, um 1974 gegründet – die erste Ökobank weltweit und ganz sicher die zukunftsweisendste. Grundlage ihrer Arbeit ist die Achtung vor dem Leben und die Sorge um eine friedliche Koexistenz aller Kulturen, die auf individueller Freiheit und Verantwortung gegründet sind. Im unternehmerischen Handeln der Bank steht der Sinn stets vor dem Gewinn. Geld erhält man an über 18.000 Automaten der Volks- und Raiffeisen- sowie den meisten Sparda-Banken. Selbstverständlich ist eine kostenlose Banking- App mit automatischer Kategorisierung Deiner Ausgaben und höchstem Sicherheitsstandard mit inbegriffen. Generell ist Dein Vermögen aufgrund der genossenschaftlichen Institutssicherung gut gesichert.

Soziales GLS BankDie GLS Bank ist ausschließlich in folgenden Bereichen aktiv: Regenerative Energien, Ernährung, Bildung & Kultur, Wohnen, Soziales & Gesundheit sowie generell in nachhaltiger Wirtschaft (von Naturkosmetik bis zum neuen Solardachziegel). Ausgeschlossen sind Geschäfte mit Atom- und Kohleenergie, Plastikherstellern, Massentierhaltung und Suchtstoffen. Auch Finanzspekulationen, Mikrosekundenhandel oder Cum-Ex-Geschäfte sucht man vergebens.

Wenn Du willst, kannst Du mitbestimmen, in welchem der sechs Bereiche Dein Geld wirken soll. Damit Vertrauen wieder möglich wird, veröffentlicht die GLS Bank alle Kredite, die sie an Unternehmen vergibt – mit Ansprechpartner*innen und sogar dem Betrag.

Und was kostet es?

Wer noch in der Ausbildung ist oder unter 28 Jahren muss für sein Girokonto keine Gebühren zahlen. Alle Kund*innen über 28 Jahre zahlen 3,80€. Kreditkarten gibt es zu den üblichen Preisen. Des Weiteren zahlen alle Kund*innen über 28 den monatlichen GLS Beitrag von 5€, der sicherstellt, dass die Bank weiterhin in nachhaltige Projekte investieren kann und angesichts der immer weiter sinkenden Zinsen nicht auf Spekulationsgeschäfte zurückgreifen muss. Kurzum: durch Deinen Beitrag kann die GLS Bank ihren Werten treu bleiben und ausschließlich auf nachhaltige Weise Geld erwirtschaften!

 

Energie GLS BankAuf die vielen Zusatzkosten, die andere Banken im Kleingedruckten verstecken, verzichtet die GLS Bank. Es gibt auch eigens entwickelte Fonds, beispielsweise den GLS Klimafonds. Sein Ziel ist die Eindämmung des Klimawandels. Außerdem findet jährlich eine Generalversammlung statt, in der alle Mitglieder über die neuesten Entwicklungen informiert werden und sogar auch über zukünftige Schritte mitbestimmen können.

Durch ihre Möglichkeit zur Kreditvergabe beeinflussen Banken unsere Gesellschaft stark. Wer sich eine nachhaltigere Zukunft mit Angeboten und Produkten wünscht, die unserem Planeten keinen Schaden zufügen und ihn sogar aktiv zu einem lebenswerteren Ort machen, für den ist die GLS Bank die richtige Wahl.  

Green World Tour Messen

Du interessierst dich für grünes Banking, dann schau vorbei auf den Green World Tour Nachhaltigkeitsmessen am 04. + 05. September 2021 in Berlin und am 25. + 26. September 2021 in Hamburg. Dort beantwortet dir das GLS Bank-Team alle deine brennenden Fragen zum Thema nachhaltige Finanzen!